FAQ

Wann muss ich meine Hochzeitstorte bestellen?
Gratulation zur Verlobung!
Grundsätzlich ist es ratsam die Hochzeitstorte so weit im Voraus wie möglich zu bestellen, bestenfalls 4 – 8 Monate vorher. Die meisten Paare bestellen allerdings bereits 12 – 18 Monate im Voraus. Je nach Auslastung kann ich auch kurzfristig Tortenaufträge annehmen. Sollten Sie sehr kurzfristig eine Torte benötigen scheuen Sie sich nicht mich zu kontaktieren. Sofern es die Auslastung zulässt verhelfe ich Ihnen liebend gern zu Ihrer Last-Minute Traumtorte. In diesem Fall kann es allerdings eventuell passieren, dass sehr aufwändige Designs nicht mehr buchbar sind, da diese oft viel Vorlaufzeit benötigen. Am besten kontaktieren Sie mich und ich werde mein Bestes tun Ihrer Bestellung nachzukommen.

Wie bestelle ich eine Torte?
Hochzeitstorte:
Um Ihnen die bestmögliche Beratung geben zu können biete ich exklusive Tortenverkostungen an. Hier können Sie sich in einer angenehmen Atmosphäre durch das Sortiment probieren und sich ausgiebig beraten lassen. Jegliche Dinge wie Farbkarten, Stoffe, Bilder, o.ä. die weiterhelfen Ihre perfekte Torte zu kreieren dürfen Sie sehr gerne mitbringen. Es werden 5 verschiedenen Geschmackskombinationen bereitgestellt die Sie und Ihr/e Partner/in in aller Ruhe probieren dürfen. Selbstverständlich ist es auch möglich mehr als eine Geschmackskombination für Ihre Torte auszuwählen. Einen Verkostungstermin können Sie per Telefon, oder per Mail vereinbaren. Bitte beachten Sie, dass der Termin erst dann fest gebucht ist sobald die Bezahlung der Verkostung erfolgt ist.

Geburtstags- oder Feierlichkeitstorte:
Da die Mindestbestellgröße auch hier bei 50 Personen liegt gilt für Geburtstags- und Eventtorten selbiges Prinzip wie oben. 

 

Was ist der Vorteil von Zuckerblumen gegenüber echten Blumen und warum sind diese teurer?
Nachdem meine eigens gefertigten Zuckerblumen von echten Blumen kaum mehr zu unterscheiden sind ist es nur verständlich, dass man sich fragt wieso man die unechten Blumen wählen soll wenn sie sogar teurer sind als die echten. Die Vorteile von Zuckerblumen sind u.a., dass man an keine Saison mehr gebunden ist. Das heißt, dass auch tolle Frühlingsblumen Ihre Hochzeitstorte im Winter schmücken können. Man muss keine speziellen Kühltemperaturen für die Blumen beachten und sie bekommen keine Stellen oder werden welk. Sie bleiben genau so makellos wie sie geschaffen wurden, das wiederum verschafft ihnen einen sehr edlen Touch. Gerne können die hübschen Blumen nach dem Verzehr der Torte auch aufgehoben werden. Sofern sie keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden halten sie sich fast ewig. Da für diese Blumen sehr viele kleine Schritte erforderlich sind und jede Blume aus zahllosen handgefertigten Blättern, pollen u.ä. besteht sind Zuckerblumen natürlich sehr zeitaufwändig und dadurch kostspieliger als echte Blumen, der Wow-Effekt den sie bieten ist jedoch unbezahlbar.

Gibt es einen Mindestbestellwert / eine Mindestbestellmenge?
Der Mindestbestellwert liegt bei EUR 500,-. Bei einer Torte macht das 50 Personen aus. 

Bieten Sie vegane Produkte an?
Ja, ich biete ebenfalls vegane Alternativen an. Hierzu setzen Sie sich bitte mit mir in Kontakt, damit alles Weitere besprochen werden kann.


ALISHA PATISSERIE
ALISHA NOPP
KOBLENZER STRASSE 60
55411 BINGEN AM RHEIN
TELEFON 01578.0528219
MAIL@ALISHA-PATISSERIE.COM

AGB  FAQ 
IMPRESSUM  DATENSCHUTZ